Wetter und Zeit

Samstag, 1. September 2057
11:00 - 17:00 Uhr
11° - regnerisch trüb

Derzeitiger Plot

Festessen & Auswahlzeremonie

Ein neues Schuljahr hat begonnen und nach der langen Fahrt im Hogwarts Express sind alle Schüler hungrig und warten nur noch gespannt darauf wer neu in ihre Häuser kommt. Das Ginny Weasley sicherlich auch einige anliegen hat welche sie den Schülern näher bringen will, scheint in Anbetracht der Lage niemanden wirklich zu verwundern.

Plotbegin:

Sobald ein Haus mehr wie 5 Schüler hat und jemand Ginny übernommen hat.

Das Team
Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Punktegläser




Slytherin
Gryffindor
Ravenclaw
Huffelpuff
0 Pkt.
0 Pkt.
0 Pkt.
0 Pkt.

Arania Exumai

Nach unten

Arania Exumai

Beitrag  Poltergeist am Mo Jun 21, 2010 2:50 pm




Arania Exumai



2017

"Ihr könnt doch nicht einfach in den verbotenen Wald gehen." Rose, Vertrauensschülerin aus Gryffindor, rannte ihren Verwandten - James, Albus und Lily Potter - hinterher. "Du musst uns ja nicht folgen Rose." James hatte seinen Spass daran, spät Abends in den verbotenen Wald zu gehen. "Lily, von dir hätte ich das nicht erwartet." doch es war ganz anders als sie dachte. Als sie tiefer rein gingen, hörte Rose laute Musik. Dann kam ein helles Licht. Es waren schon viele Leute hier. Schüler. Unter anderem auch ihre Cousinen und Cousins. "Ihr wollt eine Party veranstalten? Hier?" Rose war fassungslos. "Jetzt sei nicht so spießig Schwesterherz." neben ihr tauchte ihr kleiner Bruder Hugo auf. Das konnte doch nicht wahr sein.

"Da mach ich nicht mit. Ich werde das sofort ..." aber weiter kam Rose nicht. Als sie immer weiter nach hinten ging, fiel sie in eine Art Loch. Sie war weg.
Sofort rannte Hugo - der das zuerst bemerkte - zu der Stelle, wo Rose gerade verschwand. "Da ist ein Loch." nun versammelten sich auch andere Schüler darum. "Rose? Hörst du mich?" kam es diesmal von James. Aber er bekam keine Antwort. "Rose?" auch Lily bekam keine Antwort. "Ich werd sie suchen." Hugo war übermütig und sprang in das Loch. Er dachte es wäre nicht so tief und Rose würde ihn nur verarschen, aber dem war nicht so.

"Rose?" ja, sie stand neben ihm, aber sie befanden sich gerade an einem ganz anderen Ort. Direkt vor den Toren von Hogwarts. Man konnte Lichter im Schloss sehen. Und es war ein klein wenig Heller als gerade noch. "Wo sind wir?" Hugo blickte zu Rose, aber sie schien ebenso Ratlos zu sein. "Wir sind direkt vor Hogwarts, aber das ist ... unmöglich." Gerade waren sie noch im verbotenen Wald und nun hier. Wie konnte das sein? "Was geht denn hier ab?" neben ihnen tauchte noch jemand auf. James Potter. Scheinbar waren einige der Partygäste - und besonders die Verwandten vom Rose - neugierig, denn nach und nach tauchten sie neben ihr auf.

Was ging hier vor sich?

1997

"Endlich wieder in Hogwarts." mit einem Lächeln setzte sich Harry Potter an dem Tisch der Gryffindors, neben seinen Freunden Ron Weasley und Hermine Granger. Doch der Blick nach vorne trübte seine Stimmung. Immer wieder wurde er daran erinnert, dass Dumbledore nicht mehr lebte. Doch die Verkündung, wer nun Schulleiter war, machte alles nur noch schlimmer. Severus Snape? Er hatte Dumbledore doch auf den Gewissen. Wie konnte so einer Schulleiter werden, wenn er eigentlich in Askaban sitzen sollte?

Er wurde von einem lauten Donner aus seinen Gedanken gerissen. Es kam ein Gewitter auf. Es war recht kurz. Eigentlich nur dieser lauter Donner und ein Blitz. Er verschwendete keine Gedanken mehr daran. "Snape ist Schulleiter?" kam es von Hermine, die ihm gegenüber saß. "Die Spinnen doch." auch Ron war entsetzt. Sie konnten es nicht verstehen. Als Snape aufstand und eine Rede hielt und dabei noch den Tod von Dumbledore bedauerte, platzte Harry der Kragen. Er stand auf und rannte in den Gemenschatsraum. Ron und Hermine folgten ihn.

Aber Harry tröstete sich mit den Gedanken, dass er ohnehin nicht lange in Hogwarts sein würde, da er noch eine Aufgabe hatte. Er musste die Horkruxe finden und vernichten, um Voldemort endgültig zu töten.

ZWEI GENERATIONEN TREFFEN AUFEINANDER

Wir schreiben das Jahr 1997. Durch einen doofen Zufall oder besser gesagt Unfall, sind die Kinder von Harry Potter und Co durch eine Art Zeitloch gefallen und sind somit in die Vergangenheit geraten. In das Jahr ihrer Eltern.
Doch war das alles wirklich nur ein Zufall oder sollte es so kommen? Hatte es jemand darauf angelegt in die Vergangenheit zu Reisen oder hat jemand aus der Vergangenheit dafür gesorgt, dass die Schüler des Jahres 2017 in das Jahr 1997 kamen?
Es ist schwer eine Antwort auf die Fragen zu finden. Wie wird es sein, wenn Harry Potter auf seinen Sohn trifft? Wie werden beide Generationen davon Erfahren, dass es diese Zeitreise gab?
Eigentlich hatte Harry Potter bis dahin genug andere Sorgen, als dass er noch mehr gebrauchen konnte. Oder sind seine Kinder diejenigen, die ihn dabei helfen können, die Horkruxe zu zerstören?


Finde es heraus und werde ein Teil der Geschichte!


ECKPUNKTE

    * Genre: Harry Potter (Buch/Film)

    * Wir haben kein Rating, nur einen NC-17 Bereich .
    * Wir spielen mit Szenentrennung.

    * Wir spielen im Jahr 1997.

    * Severus Snape ist Schulleiter.

    * Die Kinder von Harry Potter und Co sind, aus dem Jahr 2017, in die Vergangenheit gereist.

    * Harry sucht nach den Horkruxen gemeinsam mit seinen Kindern.

    * Harry Potter befindet sich in seinem 7. Schuljahr.

    * Auch Scorpius Malfoy, der Sohn von Draco, ist in die Vergangenheit gereist, als er die Party im Jahr 2017 ausspionieren wollte.

    * Minerva McGonagall ist noch immer stellvertretende Schulleiterin.

    * Die Alter der Buchcharaktere aus dem Jahr 2017 (also Hugo, Lily etc.) sind variabel.

    * Die Häuser der Buchcharaktere des Jahres 2017 sollten bestehen bleiben.

    * Mindestpostlänge 1000 Zeichen.




WICHTIGE LINKS




ZUM FORUM
avatar
Poltergeist
Admin

Beiträge : 114

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten